Deutschlandfunk Kultur pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Korrespondenten weltweit im Selbstversuch: Wir befragen unsere Reporterinnen und Reporter einmal nicht nach den wichtigen Geschichten in ihrem Berichtsgebiet, sondern nach den kleinen Dingen des Alltags. Hören Sie im Folgenden, wie anders das Leben in Peking, Mexiko City, Nairobi, Moskau, Los Angeles, Rabat, Tel Aviv oder Tokio verläuft.
 
Im Kinderhörspiel von Deutschlandfunk Kultur werden Geschichten lebendig. In unseren Hörspielstudios zaubern wir die unterschiedlichsten Welten herbei: einen Elfenwald, die Tiefsee oder eine Mäusehöhle. Und all das nur durch Musik, Geräusche und die Spielfreude der Schauspieler und der vielen begabten Kinder. Unsere Geschichten eignen sich meist für Hörer ab 7 Jahren.
 
Der Wortwechsel ist das Diskussionsforum bei Deutschlandfunk Kultur – mit interessanten Gesprächspartnern und aktuellen Themen. Die Sendung widmet sich allen Fragen des gesellschaftlichen Lebens. Regelmäßig wird der Wortwechsel nicht im Studio, sondern im Rahmen von Veranstaltungen aufgezeichnet bzw. live gesendet – zum Beispiel vom Forum Frauenkirche in Dresden, von der Berlinale, der Leipziger und der Frankfurter Buchmesse.
 
Überirdisch und überaus irdisch – Glaube prägt ganze Gesellschaften. In „Religionen“ erfahren Sie Hintergründiges aus verschiedensten Glaubensgebäuden. Verantwortung und Mitmenschlichkeit oder Machtanspruch und Krieg: jeden Sonntag beschäftigt sich diese Sendung damit, was Religionen mit Menschen und was Menschen mit Religionen machen.
 
Jedes Jahr drängen knapp 100.000 deutschsprachige Bücher auf den Markt. Das "Lesart"-Team lässt sich von der Flut der Neuerscheinungen nicht überrollen, sondern reitet die Welle: Romane, Sachbücher oder Kinderbücher, Comics, Klassiker und Kochbücher. Wir wählen aus. Und wir sprechen darüber. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der ganzen Sendung.
 
Die Bühne als Gesellschaftslabor, als Schauplatz von Zeitdiagnose. Ob großes Theater oder kleine Häuser - Rang 1 diskutiert mit Akteuren über aktuelle Phänomene, Neuentdeckungen und geniale Stellen. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der Sendung (ohne Musik).
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der Sendung (ohne Musik).
 
Loading …
show series
 
Dem Kanzlerkandidaten der Union, Armin Laschet, wird vorgeworfen zu lügen. Sehnsucht nach Merkel durch den Wahlkampf? Keine kostenlosen Schnelltests mehr für Nicht-Geimpfte? Der Schaden durch den US-Rückzug aus dem Irak? Die Demokratie in Tunesien auf der Kippe? Moderation: Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... …
 
Crachmacheur Frieder Butzmann legt zehn Hits von 45 Sekunden vor. In einem heißt es "Die Logik des Wahrscheinlichen verfestigt bloß den Status Quo" - und ganz in diesem Sinne ist bei Butzmann nichts wahrscheinlich und alles überraschend. Frieder Butzmann www.deutschlandfunkkultur.de, Wurfsendung Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Sinnliches Wissen verbindet Verstand und Gefühl, Poesie und Forschung, Mythen und zeitgenössische Theorien, sucht das Unermessliche und das Quantifizierbare. Wie das genau passiert, erklärt die Journalistin Minna Salami in ihrem gleichnamigen Buch. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Als Jugendlicher stand er stundenlang als Sprayer an der Berliner Mauer. Davon holte er sich einen Lungenschaden. Heute bezieht Old-School-Hip-Hopper Rebel One Stellung gegen Querdenker. Von Susanne Franzmeyer und Andreas Genschmar www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 26.07.2022 23:59 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bezos, Branson, Musk: Das All ist Schauplatz eines Wettstreites der Megareichen. Dabei geht nicht nur um riesige Egos und Geschäftsinteressen sondern auch darum, den eigenen Müll einfach woanders abzuladen, höhnt der Sozialpsychologe Harald Welzer. Ein Einwurf von Harald Welzer www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2…
 
Auch die Pandemie hat es gezeigt: Menschen brauchen gegenseitige Hilfe und Unterstützung. Wie sehr also schätzen wir es wert, das Helfen – und all jene, die sich ihm verschrieben haben? Was braucht es dafür und welche Schwierigkeiten liegen darin? Von Kai Adler www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Als im Frühsommer 2014 islamistische Terroristen die nord-irakische Stadt Mossul besetzten, hielt ihr Anführer eine Freitagspredigt in der Nouri-Moschee. Im Jahr 2017 sprengte der IS dieses Wahrzeichen der Stadt. Nun soll es wieder aufgebaut werden. Von Björn Blaschke www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Performancekünstler*in Heather Cassils hat die Ernährungsweise von Kunststars imitiert und dann den eigenen Stuhlgang in Blechdosen gefüllt. Unter dem Namen "$hit-Coin" werden nun NFTs der mit Exkrementen gefüllten Dosen versteigert. Von Andreas Robertz www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
In den überschwemmten Gebieten in und um Bad Neuenahr-Ahrweiler werden die Aufräumarbeiten noch lange dauern. Wie groß der Schaden ist, lässt sich noch nicht ermessen. Grund zur Hoffnung geben aber die Solidarität und Hilfsbereitschaft der Menschen. Von Anke Petermann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
Was auf Nicht-Geimpfte in der Pandemie zukommen könnte. Wie Franzosen gegen Corona-Regeln protestieren. Wie der Katastrophenschutz besser werden kann. Wie Annalena Baerbock mit dem N-Wort umgeht. Und wie der Hunger besiegt werden soll. Moderation: Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Hebamme Henny macht sich mit ihren drei Regalen an Unterlagen auf den Weg ins Finanzamt, denn Schülerpraktikantin Arzu hatte ihr am Telefon gesagt, sie schaue sich das mal an. Auch zwei Reichsbürger sind vor Ort und kämpfen mit und gegen die Steuern. Von Dunja Arnaszus www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Hören bis: 27.07.2021 17:03 Direk…
 
Zehnkampf gilt als die Königsdisziplin. Der Weg an die Weltspitze ist hart. Der Sport verlangt von den Athleten viel ab. Doch drei junge Männer haben große Ziele: Sie wollen zu den Olympischen Spielen. Von Stefan Osterhaus www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Autor: Schäfer-Noske, Doris Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Berichte, Meinungen, Rezensionen Der Marschall und sein Denkmal - Der Streit um eine Skulptur in Prag Sommerreihe "Endlich! Kultur zwischen Ungeduld und Erleichterung" Verletzungsgefahr und kurze Karrieren: Ungeduld im Tanz Die Tanzmedizinerin Liane Simmel im Gespräch Mit…
 
Das Kloster Ostrog ist der bekannteste Wallfahrtsort der serbisch-orthodoxen Kirche in Montenegro. Bis heute mischt sie sich immer wieder in die Politik des Landes ein. Die Pilger hingegen suchen vor allem nach Heilung – und einem Partner fürs Leben. Von Martin Sander www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
In der Science-Fiction geht es nicht nur um technische Errungenschaften, sondern auch um die Zukunft unseres Zusammenlebens. Zwischen totalitären Kollektiven und interplanetarer Gemeinschaft verhandelt sie die Möglichkeiten und Grenzen des Wir. Von Christian Berndt www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
Wann wird es endlich wieder normal? Das fragen sich viele während der Coronakrise. Aber was ist eigentlich normal? Woran bemisst sich das? Warum ist uns Normalität so wichtig? Und wie könnte eine neue Normalität nach Corona aussehen? Paula-Irene Villa Braslavsky im Gespräch mit Christian Rabhansl www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören …
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login