Die Reportage pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
Typisch norddeutsch, neugierig und nah dran: unsere Reporter*innen gehen raus ins echte Naturleben. Naturschutz und Waldwirtschaft, Wolfstouren und Elbvertiefung: In diesem Jahr bringen unsere Reporter*innen spannende und auch kontroverse Natur-Geschichten aus dem Norden mit ins Studio zu den Hosts Caren Busche und Niklas Schenck. „Moin!“ – Die Reportage verwebt lockere Gespräche mit O-Ton-Szenen und viel Atmosphäre. Mal emotional, mal kritisch. Immer authentisch. So lernen wir Menschen, Nat ...
 
Hier schauen wir genauer hin und informieren ausführlich. Welche Herausforderungen hat die Feuerwehr bei der E-Mobilität? Was hilft gegen Fahrlehrerinnen- und Fahrlehrer-Mangel? Wie funktioniert der 24-Stunden ACE-Euro-Notruf? Wir blicken hinter die Kulissen - nicht nur des ACE -, vertiefen Mobilitätsthemen, sprechen über Fragen unserer Mitglieder und geben sinnvolle Ratgeber- und Service-Tipps.
 
Loading …
show series
 
Russland bombardiert seit fast einem Jahr die Ukraine. Putin will den Kampfgeist der Menschen brechen. Der größte Rockstar des Landes hält dagegen: Mit Helm, Schutzweste und Gitarre spielt Swjatoslaw Wakartschuk in Bunkern, Baracken und an der Front. Von Jan Vollmer www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
Selbstständige Schwangere erhalten nicht den gleichen gesetzlichen Mutterschutz wie Angestellte. Ein Kind gefährdet deswegen oft ihre unternehmerische Existenz. Einige Frauen wollen das nicht mehr hinnehmen und fordern gleiche Rechte. Von Marie Hecht www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
Kunst, Kultur, Wein und das Öko-System am Balaton, dem Gebiet rund um den Plattensee – das sind die Themen, mit denen Veszprém in Ungarn wirbt. Zusammen mit Timisoara in Rumänien und Elefsina in Griechenland ist Veszprém europäische Kulturhauptstadt 2023.Di Wolfgang Vichtl
 
Der Bergdoktor bringt dem Ort Ellmau in Tirol 800.000 Übernachtungen im Jahr. Dass vor allem Deutsche nun auch noch da wohnen wollen, wo die erfolgreiche TV-Serie spielt, gefällt nicht allen im Dorf. Von Heiner Kiesel www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur AudiodateiDi Kiesel, Heiner
 
Schon als Kind wusste unser Reporter, dass er irgendwann in den Krater des Mount St. Helens steigen will. 2021 wird der Wunsch wahr: Er begleitet ein Team von Forschenden in die Welt aus Eis und Stein. Der Trip wird zu einer ungewollten Mutprobe. Von Jörn Auf dem Kampe www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mehr als 100 Jahre hat sich niemand in der US-Provinzstadt Barre daran gestört, dass gestohlene Artefakte der Lakota Nation als Kuriositätenkabinett präsentiert wurden. Nun fordern Native Americans ihre Kulturschätze zurück. Von Nora Sobich www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
In Deutschland gibt es unzählige Influencer. Für Unternehmen sind sie zu einer lukrativen Werbefläche geworden. Müsli oder Videospiele bewerben kann mitunter aber ganz schön anstrengend sein. Von Julian Theilen www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur AudiodateiDi Theilen, Julian
 
Der Fund von Hunderten Gräbern auf dem Gelände eines ehemaligen Internats für Kinder aus indigenen Familien hat Kanada an eines der grausamsten Kapitel seiner Geschichte erinnert – und bei den Opfern und ihren Angehörigen Wunden aufgerissen.Di Peter Mücke
 
Asphaltierte Parkplätze, Kiesbeete und gemähter Rasen: So sieht es auf vielen Firmengeländen aus. Dabei könnten auf den oft großen Flächen viele einheimische Pflanzen wachsen und so die Artenvielfalt erhöhen. Unter anderem die Hamburger Loki-Schmidt-Stiftung berät deshalb Firmen, die ihr Gelände naturnah gestalten wollen. So sind zum Beispiel Heide…
 
Knapp 30 Millionen Weihnachtsbäume werden in Deutschland jedes Jahr verkauft. Davon ist nicht mal ein Prozent ökologisch erzeugt, das heißt ohne den Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln und künstlichem Dünger. In dieser Folge von Moin! Die Reportage besucht Alexa Hennings eine Bio-Weihnachtsbaum-Plantage in Lutzhorn in Schleswig-Holstein. Dort ko…
 
In deutschen Gefängnissen herrscht Arbeitspflicht. Viele Häftlinge empfinden ihren Job als willkommene Abwechslung, kämpfen aber für höhere Löhne. Demnächst soll das Bundesverfassungsgericht entscheiden, ob der Mindestlohn auch hinter Gittern gilt. Vom Ludger Fittkau www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wer auf dem Land lebt, braucht ein Auto, um einzukaufen. Dorfläden gibt es nicht mehr, weil sie angeblich nicht rentabel sind. Doch Start-ups beweisen nun das Gegenteil. Und siehe da, Tante Emma funktioniert. Wenn auch ein bisschen anders als früher. Von Ernst-Ludwig von Aster www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
Rund um Schlagsdorf in Mecklenburg-Vorpommern haben die flugunfähigen Großvögel aus der Steppe Südamerikas hervorragende Lebensbedingungen gefunden. Bei der Nandu-Population handelt es sich um die einzige in Europa; sie stammt von wenigen Vögeln ab, die vor rund 20 Jahren aus einem Gehege südlich von Lübeck entweichen konnten. In dieser Folge von M…
 
In Deutschlands Amateurligen träumen viele Brasilianer von einer Karriere als Fußballprofi in Europa. Sie wohnen in alten Bürogebäuden, bekommen kein Geld und sind trotzdem lieber hier als zu Hause. Zu Besuch bei einem Verein in der hessischen Provinz. Von Tom Noga www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
2020 starben weltweit rund 600.000 Menschen an Malaria. Besonders betroffen sind afrikanische Länder südlich der Sahara. Diese haben nun das ehrgeizige Ziel, die Infektionskrankheit bis 2030 zu besiegen. Ruanda macht vor, wie das funktionieren kann. Von Leonie March www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
In den letzten hundert Jahren sind viele alte Gemüsesorten ausgestorben oder selten geworden. Das liegt vor allem an der Industrialisierung der Landwirtschaft. Große Saatgut-Konzerne beherrschen den Markt. Sie verkaufen nur wenige, besonders ertragreiche Sorten, die sich auch oft nicht vermehren lassen. Um die Artenvielfalt bei den Gemüsesorten wie…
 
Rund zehn Prozent aller Häftlinge in Deutschland sitzen ein, weil sie eine verhängte Geldstrafe nicht bezahlt haben. Die Kosten der Inhaftierung sind oft höher als der verursachte Schaden. Ein System, das sogar die Gefängnisverwaltungen kritisieren. Von Paul Welch Guerra www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Bau des Fehmarnbelt-Tunnels zählt zu den teuersten Infrastrukturprojekten Europas. Für den Tunnel wird ein breiter und tiefer Graben zwischen Fehmarn und dem dänischen Lolland ausgehoben. Die Strecke führt auch durch ein Meeresschutzgebiet, das geschätzte Verkehrsaufkommen ist dabei relativ niedrig. Lohnt sich der Aufwand tatsächlich und wenn j…
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login