Katholische Kirche pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
Es gibt niemanden im Land, den die Corona-Krise nicht betrifft. Ausgangssperren, Kontaktverbote, Homeoffice und Hamsterkäufe prägen das Land. Für uns alle eine völlig neue Situation, die auch viel Unsicherheit und auch Ängste mit sich bringt. Wir als katholische Kirche haben die Möglichkeit dagegen vorzugehen. Wir können mit der Frohen Botschaft Trost spenden, über digitale Gottesdienst- und Seelsorgeangebote Gemeinschaft vermitteln, auch ohne direkten Kontakt. Gerade in Krisenzeiten wenden ...
 
Loading …
show series
 
Rauchzeichen – Das Theologische Quartett Alle Infos rund um den Podcast auf kath.ch.Ihr habt Fragen oder Themenvorschläge für weitere Folgen? Schreibt uns: rauchzeichen@kath.ch.Raphael Rauch berichtet in seinem wöchentlichen News-Update über Aktuelles aus der Katholischen Kirche.Di Raphael Rauch
 
Grüner Christ ruft zum Kirchenaustritt auf Aufgewachsen in der katholischen Kirche, schätzt Peter Dennebaum deren Werte und Gemeinschaft sehr, hinterfragt als evangelischer Pfarrer Machtinstitutionen wie die römisch-katholische Kirche und ruft zum Austritt auf. Er ist Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Christ*innen der Partei Bündnis 90/Die Grü…
 
Die Gründe, warum Menschen nach "Erleuchtung" suchen, sind vielfältig: Die einen hoffen inmitten von Krisen oder Schicksalsschlägen auf Orientierung. Andere spüren einer unbekannten oder vergessenen Dimension ihres Lebens nach. Auf jeden Fall ist es eine geistige Suche nach Licht und Perspektiven, die das Lebensgefühl jedes einzelnen positiv beeinf…
 
Ehemalige Heimkinder aus Oberbayern berichten über sexuellen Missbrauch, über demütigende Rituale und auch darüber, dass sie an Externe zu sexuellen Diensten weitergereicht wurden. Im Fokus stehen derzeit zwei Heime, eins in Oberammergau, eins in Feldafing. Gabriele Knetsch hat mit Betroffenen gesprochen, die bis heute um Entschädigung kämpfen.…
 
Politiker und Blogger Der CDU-Politiker hat im Ruhestand eine neue Leidenschaft entdeckt: Twitter und Facebook. Was machen soziale Medien mit der Gesellschaft? Und ist die Kirche dort nicht so präsent, wie sie es sein sollte?Di Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Staatsminister a.D., emeritierter Hochschulprofessor, langjähriger Vorsitzender des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken: Dafür steht Hans Maier. Am 18. Juni wird er 90 Jahre alt. Daniel Knopp hat aus diesem Anlass mit Hans Maier gesprochen mit blickt gemeinsam mit ihm auf dessen reiches Leben zurück.…
 
Es ist die Passion seines Lebens: Steine zum Klingen bringen. Klaus Fessmann ist international anerkannter Pianist, Graphiker, Komponist und lehrte am Mozarteum in Salzburg, doch seine Leidenschaft gilt den Steinen. Jahrzehnte hat Klaus Fessmann mit Klangsteinen experimentiert - und sagt: sie verbinden uns mit der Erde und mit etwas ganz Großem. Si…
 
Kirche ist 'systemrelevant' Das Rücktrittsangebot von Reinhard Kardinal Marx an Papst Franziskus hat Andreas Batlogg schockiert. Dass es eine Signalwirkung hat und möglicherweise einen Stein ins Rollen bringt, prophezeit er in unserem Gespräch genauso wie er sich wünscht, dass er "im Boot" bleibt und als "Reform-Bischof" die Kirche weiter mitgestal…
 
Seit Beginn der Pandemie warnen kirchliche Sozialdienste davor, wie bedrohlich ein Lockdown für Menschen ist, die zu Hause Gewalt erfahren. Dabei geht es fast immer um das Leid von Frauen und Kindern. Davon, dass auch Männer Opfer von Gewalt durch ihre Partnerin werden, wird nur selten berichtet.Di Andreas Boueke
 
Eine Insel ohne festen Priester, aber mit einer halben Million Touristen im Jahr: Das Gemeindeleben auf Norderney ist ungewöhnlich. Ein Diakon aus dem Ruhrgebiet hält mit seiner Familie und vielen Ehrenamtlichen die katholische Fahne hoch. Wäre das auch ein Modell fürs Festland? Und: Wie geht es einer Touristeninsel ohne Touristen?…
 
Wenn der Notfallpiepser geht, wissen sie nur: Das Leben eines Unbekannten hat sich von einem auf den anderen Moment für immer verändert. Notfallseelsorgerinnen haben ihren Einsatz nach schweren Unfällen, nach Suizid oder anderen Unglücken. Für sie ist das gelebter Glaube, Nächstenliebe unter Extrembedingungen.…
 
Katholische Kabarettistin und Schauspielerin Auch in ihrem Kabarett-Programm bringt Luise Kinseher Gott, ihren Glauben und die katholische Kirche auf die Bühne. Wie sie ohne Auftritte positiv bleibt und durch die Corona-Pandemie kommt, wo die Grenzen des Humors liegen und dass sie aus der tief in ihr verankerten Grundhaltung sehr viel Kreativität s…
 
Mehr als ein Jahr Mobilitätseinschränkungen, Reisebeschränkungen, Kontaktbeschränkungen. Und bei vielen ist die Sehnsucht groß - nach Urlaub, nach Weite, nach Meer oder einfach nach mehr Begegnung, mehr Körperkontakt, mehr Freiheit - einfach mehr von allem! Haben die Corona-Beschränkungen gelehrt, dieses tiefe menschliche Verlangen SEHNSUCHT überha…
 
Mit seinen Texten kämpfte der früh verstorbene Dichter Wolfgang Borchert gegen Verdrängung und Totschweigen des Krieges und der Nazi-Gräuel. In seinem Theaterstück "Draußen vor der Tür" geht er zudem mit Gott hart ins Gericht.Di Michael Reitz
 
CDU-Politiker Volker Kauder Die Freiheit für alle Menschen schätzt Volker Kauder als Politiker und Jurist und setzt sich für diesen Wert ein. Er legt seinen Glauben der Arbeit im Deutschen Bundestag zugrunde und würde gerne wieder Menschen treffen – "gerade in einer Zeit, wo es darauf ankommt, den Menschen Mut zu machen: Wir werden das schon durchs…
 
Glauben Männer anders? Was denken sie von und über Gott? Männer gehen Pilgern, auf Visionssuche oder entdecken die Meditation für sich. Haben Männer ganz andere Bedürfnisse als das, was in der meist von ehrenamtlichen Frauen getragenen Kirche angeboten wird?Di Sabine Barth
 
Aufgefahren in den Himmel - heute, am 40. Tag nach Ostern, feiern Christinnen und Christen die Himmelfahrt Jesu Christi; sie gedenken der Rückkehr Jesu zu Gott. Wie kann man sich diese Himmelfahrt, die heute recht märchenhaft wirkt, vorstellen? Andreas Pehl ist dieser Frage nachgegangenDi Andreas Pehl
 
Radio Vatikan/Vatican News Die Pandemie ist keine leichte Zeit für Papst Franziskus, dem menschlicher Kontakt fest überlebenswichtig ist. Wie der kleinste Staat der Welt seit einem Jahr im Ausnahmezustand funktioniert, erklärt der Leiter der deutschsprachigen Abteilung von Vatican News und Radio Vatikan.…
 
In seinem berühmten Buch "Das wilde Denken" beschrieb der französische Ethnologe Claude Lévi-Strauss vor 50 Jahren die ganzheitliche, oft symbolische und mit der Natur verbundene Weltsicht indigener Kulturen als Zugang zur Wirklichkeit, der gleichberechtigt mit dem naturwissenschaftlichen Zugang der Moderne ist. Das wilde Denken ergänzt die materie…
 
Heute vor 100 Jahren wurde Sophie Scholl geboren. Als Mitglied der "Weißen Rose" kämpfte sie gegen den Nationalsozialismus. Im Alter von nicht einmal 21 Jahren wurde sie verhaftet und kurze Zeit später hingerichtet. Weniger bekannt ist ein anderer Aspekt ihrer Biografie: ihr Ringen mit Gott und ihre religiöse Suche nach Wahrheit.…
 
Ministerpräsident von Sachsen Die Menschen können nicht mehr, findet Sachsens Ministerpräsident und hat harte Worte für die Corona-Notbremse der Bundesregierung. Großen Respekt hat der evangelische Christ aber für die Kirchen in der Krise.Di Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Heilkräuter erleben heute in der Küche, Medizin und Kosmetik eine Renaissance. Aber nicht nur das: Um die Kräuter ranken sich Geschichten von Glauben und Aberglauben. Manche von ihnen haben geradezu sagenhafte Kräfte. Das achtsame Suchen, Bestimmen, Sammeln oder Hegen von Kräutern inspiriert an vielen Orten in Bayern eine eigene Kräuterspiritualitä…
 
Mütter trifft die Corona-Krise besonders hart. Aber auch schon vor Lockdown und Homeschooling waren sie oft doppelt und dreifach belastet - gerade wenn sie alleinerziehend sind, kranke Kinder oder Angehörige pflegen müssen. Viele sehnen sich nach einer Pause vom Alltag. Und finden Hilfe beim Müttergenesungswerk, das seit über 70 Jahren Hilfsangebot…
 
Oberin der Augustiner Chorfrauen der Congregatio B.M.V. zu Essen Schwester Beate hat vergangenes Jahr eine Krebserkrankung erfolgreich überstanden – mitten in der Corona-Pandemie mit geschwächtem Immunsystem durch ihre Chemotherapie. Eine Herausforderung! Dabei haben ihr Puzzle, Malen-nach-Zahlen, Briefe und Fotos geholfen – und ihre Hoffnung.…
 
In der Geschichte der bayerischen Protestanten in der Zeit des Nationalsozialismus findet sich beides: Anpassung und Widerstand. Der Münchner Historiker Karl-Heinz Fix hat neue Quellen aus dieser Zeit in einer umfangreichen Sammlung publiziert. In den Evangelischen Perspektiven zeichnet Tilmann Kleinjung anhand von Original-Dokumenten die Konfliktl…
 
Das Wort Seniorenheim genügt, um bei vielen älteren Menschen Angstgefühle auszulösen. Natürlich gibt es große Unterschiede in der Qualität der Heime und viele Bewohnerinnen und Bewohner fühlen sich dort wohl und gut aufgehoben. Aber dennoch sind es Orte, die bislang in aller Regel nicht als Begegnungsorte im jeweiligen Stadtviertel funktionieren. Z…
 
Moscheegründerin, Rechtsanwältin, Frauenrechtlerin Kirche und Islam - uns verbindet mehr als man denkt. Die liberale Muslimin Seyran Ates kämpft für Reformen im Islam, und sieht viele Parallelen zu Maria 2.0. Außerdem: Warum der Ramadan für Muslime so wichtig ist.Di Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Fast zwei Jahrtausende hat der christliche Glaube auf dem Buckel, in seiner Kirche scheint Vieles erstarrt, wie in Stein gemeißelt. Dabei ist der Gott der Bibel eigentlich ein ganz anderer, ein Beweglicher, einer der sich stets verändert, der mitwächst. Verschiedene Spielarten christlicher Spiritualität spiegeln genau das wider.…
 
In der Kirchengeschichte finden sich zahlreiche Belege für christlichen Antisemitismus. In der Alten Kirche bezichtigten Christen Juden des Verrats und der Ermordung Jesu. Später schrieb der Reformator Martin Luther den Juden die Schuld am Tod Jesu zu - Narrative, die sich fortsetzten und auch in der christlichen Kunst Niederschlag fanden, wie Barb…
 
Hochschulpfarrer in Würzburg Kein Segen für homosexuelle Paare? Lange war die Empörung über den Vatikan nicht so groß, wie im Moment. Der Würzburger Hochschulpfarrer Burkard Hose kämpft an vorderster Front für Menschenrechte, auch für die Rechte Homosexueller in der Kirche.Di Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt koordiniert von der MDG mbH in Zusammenarbeit mit katholisch.de und DOMRADIO.DE. Unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
 
Der katholische Theologe Hans Küng galt als einer der großen Religionsexperten des 20. Jahrhunderts. Seine Bücher wurden Bestseller und in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Küng kritisierte mit Leidenschaft "seine" katholische Kirche; 1979 hatte ihm der Vatikan seine kirchliche Lehrerlaubnis entzogen - unter anderem wegen seiner Kritik an der Unfehlb…
 
Ökumenische Gemeinschaft in Frankreich Frère Timothée zieht eine erstaunlich positive Bilanz aus der Corona-Pandemie, wenn ihm gleichzeitig auch die vielen Tausend Jugendlichen fehlen, die sonst – gerade zu Ostern – zu Besuch kommen, um ihren Glauben zu leben. Die Brüder der Communauté von Taizé werden in dieser Zeit wortwörtlich zu "Arbeitern im W…
 
Betroffenenbeirat der Deutschen Bischofskonferenz Die Kirche hat kein Recht auf eine "freundliche" Behandlung beim Thema Missbrauch, sagt Johanna Beck. Das Thema kennt sie leider aus persönlicher Erfahrung. Wie reden Betroffene mit der Kirche? Was hat das Kölner Missbrauchsgutachten ausgelöst? Und: Warum will sie überhaupt noch etwas mit der Kirche…
 
Weise Menschen sind offen für Neues und bereit, andere Standpunkte gelten zu lassen. Sie haben die Einsicht, dass der Mensch nur eine begrenzte Kontrolle über die Dinge hat, die im Leben passieren. Weisheitsforscher sind überzeugt: Die Chancen auf ein gelingendes Leben sind für all diejenigen groß, die das Prinzip Weisheit verinnerlicht haben.…
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login