Eigenklang - Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

Condividi
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on August 19, 2022 07:19 (1M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage series 2489164
Creato da Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung, autore scoperto da Player FM e dalla nostra community - Il copyright è detenuto dall'editore, non da Player FM, e l'audio viene riprodotto direttamente dal suo server. Clicca sul pulsante Iscriviti per rimanere aggiornato su Player FM, o incolla l'URL del feed in un altra app per i podcast.
Moderation/Gestaltung: Bianca Ludewig Inhalte: IVE, Dr. Ursula Hemetek Das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie (IVE) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien beschäftigt sich in erster Linie mit Volksmusik im weitesten Sinne des Wortes, also mit einer Musikvielfalt reich an regionalen und ethnischen Stilen, authentisch, virtuos, berührend und faszinierend. Diese musikalische Vielfsprachigkeit über das Medium Radio zu transportieren, soll eine Aufgabe von EIGENKLANG sein. Das IVE forscht, lehrt und publiziert über ethnomusikologische und volksmusikologische Inhalte. Eine weitere Aufgabe von EIGENKLANG ist es, die Ergebnisse dieser Forschung über Fachkreise hinweg einer breiteren Öffentlichkeit verfügbar zu machen, insbesondere deshalb, weil sie gesellschaftspolitisch relevant sind. Der Name „Eigenklang" deutet darauf hin, dass es immer um musikalische Ausdrucksformen eines „Eigenen" geht, weil dies die besondere Qualität von traditioneller Musik ist. Nur geht es dabei um eine große Vielfalt der verschiedenen „Eigenheiten". Traditionelle Musik wird in verschiedensten Zusammenhängen als „Über-Lebensmittel" gebraucht, sie ist von großer Bedeutung für Identität, Ethnizität, regionales Bewußtsein. EIGENKLANG dient als Plattform, auf der Forschungsinhalte in nachvollziehbarer Form präsentiert werden, die sich mit Fragestellungen rund um diese Begrifflichkeiten beschäftigen. Es sollen außerdem neue Blicke auf musikalische Kulturen in Wien und Österreich geworfen werden. Die Inhalte von EIGENKLANG sind Vorträge, Workshop- und Konzertmitschnitte, authentische Tonaufnahmen (Feldforschungsaufnahmen) u.v.m.

25 episodi