Welche Meetings kann man auch asynchron durchführen?

29:28
 
Condividi
 

Manage episode 293139715 series 108094
Creato da Ivan Blatter, autore scoperto da Player FM e dalla nostra community - Il copyright è detenuto dall'editore, non da Player FM, e l'audio viene riprodotto direttamente dal suo server. Clicca sul pulsante Iscriviti per rimanere aggiornato su Player FM, o incolla l'URL del feed in un altra app per i podcast.

Will man in einer Gruppe bestimmte Themen besprechen, alle informieren und gemeinsam das weitere Vorgehen festlegen, trifft man sich landläufig in einem Meeting. Und beim Thema „Meeting“ hat man dann automatisch ein Bild vor Augen: eine Gruppe trifft sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem realen oder virtuellen Raum und tauscht sich aus.

Ist das zwangsläufig so? Müssen Besprechungen so ablaufen?

Denn es gilt zu bedenken: Damit bindet man sehr viele Ressourcen des eigenen Unternehmens - Mitarbeiter - und je nachdem zusätzlich auch noch die Ressourcen von Kunden und Geschäftspartnern, um ein spezifisches Problem zu lösen, zu dem meist nicht mal alle etwas beizutragen haben.

Das kann sehr teuer sein. In dieser Zeit sind diese Besprechungsteilnehmer gebunden und können nichts wirklich Produktives tun. Insofern kostet jedes Meeting auch Geld.

Oft ist es effizienter und effektiver, eine asynchrone Form zu wählen.

In dieser Podcast-Folge will ich dir zeigen,

  • was synchron und asynchron überhaupt bedeutet,
  • welche Meetings synchron stattfinden müssen,
  • welche Besprechungen du durch eine asynchrone Form ersetzen solltest, weil diese Form sich einfach viel besser dafür eignet,
  • welche Tools es dafür gibt und was du dabei beachten solltest.

Diese Folge kannst du auch unter https://ivanblatter.com/297 nachlesen.

Links:

Diese Folge wird dir präsentiert von der Team Productivity Platform.Hier findest du alle Infos.

331 episodi