Artwork

Contenuto fornito da Sabine Paulsen. Tutti i contenuti dei podcast, inclusi episodi, grafica e descrizioni dei podcast, vengono caricati e forniti direttamente da Sabine Paulsen o dal partner della piattaforma podcast. Se ritieni che qualcuno stia utilizzando la tua opera protetta da copyright senza la tua autorizzazione, puoi seguire la procedura descritta qui https://it.player.fm/legal.
Player FM - App Podcast
Vai offline con l'app Player FM !

#54 - Rana Plaza never again! Interview mit Isabell Ullrich

49:49
 
Condividi
 

Manage episode 360386206 series 3360926
Contenuto fornito da Sabine Paulsen. Tutti i contenuti dei podcast, inclusi episodi, grafica e descrizioni dei podcast, vengono caricati e forniti direttamente da Sabine Paulsen o dal partner della piattaforma podcast. Se ritieni che qualcuno stia utilizzando la tua opera protetta da copyright senza la tua autorizzazione, puoi seguire la procedura descritta qui https://it.player.fm/legal.

Fair Fashion Talk - der Podcast über faire und nachhaltige Mode

Am 24. April 2023 jährt sich der Einsturz der Textilfabriken im Rana Plaza Gebäude in Bangladesch zum zehnten Mal. Mehr als 1000 Arbeiterinnen wurden damals getötet; viele Tausende verletzt. Mit Isabell Ullrich, Koordinatorin bei der Kampagne für Saubere Kleidung, einer Nichtregierungsorganisation, die sich für Rechte der Arbeiterinnen und eine Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der internationalen Textil- und Bekleidungsindustrie einsetzt, unterhalte ich mich darüber was sich seit dem in Bangladesh in den produzierenden Fabriken verändert hat oder auch nicht. Resultierend aus diesem schrecklichen Unglück ist zum einen die Fashion Revolution Week entstanden, aber auch das rechtsverbindliche Brand- und Gebäudesicherheitsabkommen – der Accord on Fire and Building Safety – zur Gewährleistung sicherer Arbeitsplätze. Wir tauschen uns darüber aus, was sich positiv entwickelt hat, was noch verbessert werden kann, welche Aufgaben die Marken und Gewerkschaften haben und wie man dieses Programm auch in anderen Ländern umsetzen kann. Jeder kann aktiv werden und sich dafür einsetzen, dass die Sicherheitsstandards in den Textilfabriken verbessert werden. Fordere Marken, die in Bangladesh produzieren dazu auf, ebenfalls dem Accord beizutreten, wenn sie es bis jetzt noch nicht getan haben oder frage einfach Dein Lieblingsbrand „Who made my clothes?“. Und natürlich sollte man nicht nur einmal im Jahr an dieses schreckliche Unglück denken, denn so etwas sollte nie wieder passieren. Hör einfach mal rein und vielleicht inspiriert dich diese Folge, um Dich ebenfalls bei der Fashion Revolution Week zu engagieren.

Links zu dieser Folge:

https://saubere-kleidung.de/

https://ranaplazaneveragain.org/

https://bangladeshaccord.org/

https://www.rsc-bd.org/en

https://fashionrevolutiongermany.de/

https://www.fairfashiontalk.de

Instagram - @fairfashiontalk_podcast

https://www.jesango.de/

  continue reading

71 episodi

Artwork
iconCondividi
 
Manage episode 360386206 series 3360926
Contenuto fornito da Sabine Paulsen. Tutti i contenuti dei podcast, inclusi episodi, grafica e descrizioni dei podcast, vengono caricati e forniti direttamente da Sabine Paulsen o dal partner della piattaforma podcast. Se ritieni che qualcuno stia utilizzando la tua opera protetta da copyright senza la tua autorizzazione, puoi seguire la procedura descritta qui https://it.player.fm/legal.

Fair Fashion Talk - der Podcast über faire und nachhaltige Mode

Am 24. April 2023 jährt sich der Einsturz der Textilfabriken im Rana Plaza Gebäude in Bangladesch zum zehnten Mal. Mehr als 1000 Arbeiterinnen wurden damals getötet; viele Tausende verletzt. Mit Isabell Ullrich, Koordinatorin bei der Kampagne für Saubere Kleidung, einer Nichtregierungsorganisation, die sich für Rechte der Arbeiterinnen und eine Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der internationalen Textil- und Bekleidungsindustrie einsetzt, unterhalte ich mich darüber was sich seit dem in Bangladesh in den produzierenden Fabriken verändert hat oder auch nicht. Resultierend aus diesem schrecklichen Unglück ist zum einen die Fashion Revolution Week entstanden, aber auch das rechtsverbindliche Brand- und Gebäudesicherheitsabkommen – der Accord on Fire and Building Safety – zur Gewährleistung sicherer Arbeitsplätze. Wir tauschen uns darüber aus, was sich positiv entwickelt hat, was noch verbessert werden kann, welche Aufgaben die Marken und Gewerkschaften haben und wie man dieses Programm auch in anderen Ländern umsetzen kann. Jeder kann aktiv werden und sich dafür einsetzen, dass die Sicherheitsstandards in den Textilfabriken verbessert werden. Fordere Marken, die in Bangladesh produzieren dazu auf, ebenfalls dem Accord beizutreten, wenn sie es bis jetzt noch nicht getan haben oder frage einfach Dein Lieblingsbrand „Who made my clothes?“. Und natürlich sollte man nicht nur einmal im Jahr an dieses schreckliche Unglück denken, denn so etwas sollte nie wieder passieren. Hör einfach mal rein und vielleicht inspiriert dich diese Folge, um Dich ebenfalls bei der Fashion Revolution Week zu engagieren.

Links zu dieser Folge:

https://saubere-kleidung.de/

https://ranaplazaneveragain.org/

https://bangladeshaccord.org/

https://www.rsc-bd.org/en

https://fashionrevolutiongermany.de/

https://www.fairfashiontalk.de

Instagram - @fairfashiontalk_podcast

https://www.jesango.de/

  continue reading

71 episodi

Tutti gli episodi

×
 
Loading …

Benvenuto su Player FM!

Player FM ricerca sul web podcast di alta qualità che tu possa goderti adesso. È la migliore app di podcast e funziona su Android, iPhone e web. Registrati per sincronizzare le iscrizioni su tutti i tuoi dispositivi.

 

Guida rapida