Pilgerfolge #2 mit Andrea Bury von ABURY – Warum ist die Kooperation von Social Startups & Wirtschaftsunternehmen so wichtig?

57:24
 
Condividi
 

Manage episode 295099715 series 2939957
Creato da Diffferent, autore scoperto da Player FM e dalla nostra community - Il copyright è detenuto dall'editore, non da Player FM, e l'audio viene riprodotto direttamente dal suo server. Clicca sul pulsante Iscriviti per rimanere aggiornato su Player FM, o incolla l'URL del feed in un altra app per i podcast.

Andrea Bury ist Marketing Expertin, Social Enterpreneurin und Gründerin von ABURY – einem nachhaltigen, B Corpzertifizierten, Fashion Label aus Berlin. Mit der sozialen Marke und der dazugehörigen ABURY Foundation initiiert ABURY Bildungsprojekte für Frauen und Kinder in Marrakesch.
Bei dieser Pilger-Etappe spazieren Andrea und Brenya um den Schlachtensee in Berlin. Andrea nimmt uns mit in ihre Vergangenheit als Markenberaterin der Formel 1 und zeigt eindrucksvoll auf, warum sie ihre Fähigkeiten nie wieder für Projekte nutzen möchte, die die Welt ausbeuten. Und mehr noch: Sie möchte auch die großen Wirtschaftsunternehmen dazu motivieren, nachhaltiger zu handeln.

Das Gespräch mit Andrea führt Jan und Brenya in eine hitzige Diskussion: Wie hängen eine faire Produktionskette und Gewinnmaximierung zusammen?

Was ist Purpose Pilgern?

Der Begriff Purpose hat viele Interpretationen und Facetten. Was bedeutet das aber genau, Purpose? Unternehmenszweck? Sinnsuche? Gesellschaftliche Verantwortung? Das weiß eigentlich keiner so genau. Aber es interessiert uns brennend.

Wir denken, der Weg zum Purpose ist für Menschen wie Unternehmen immer eine Art Reise. Etwas, dass man nicht von heute auf morgen erreicht. So entstand bei Jan und Brenya die Idee des Pilgerns – der Weg ist das Ziel. Über die fünf Folgen der Miniserie treffen sich Jan und Brenya mit inspirierenden Purpose-AkteurInnen, die ihren Teil der Wahrheit im Purpose-Kontext bei Spaziergängen und gedanklichen Reisen mit uns teilen.

Über die Hosts:

Jan Pechmann und San-Re Yaa Brenya Adjei sind fasziniert von Purpose und unterstützen mit der Beratungsagentur diffferent seit über 20 Jahren große und kleine Unternehmen bei Strategie – und Zukunftsfragen. Jan exploriert außerdem mit Das Bündnis für klimapositives Verhalten e.V. die zukunftsgerichtete Rolle des Marketing #marketingforfuture

Purpose Pilgern – eine Podcast Miniserie

Idee & Moderation: Jan Pechmann & San-Re Yaa Brenya Adjei

Produktion: Frank Schlieder & fframe.de

Aufnahme & Projekt Support: Carina Erhardt & Gerrit Kürschner

Weitere Informationen & Links:

B-Corporation: https://bcorporation.net/

ABURY: https://abury.net/

ABURY Foundation: https://www.abury.org/

diffferent: https://www.diffferent.de/

Das Bündnis für klimapositives Verhalten e.V.: https://www.klimapositivesverhalten.org/

7 episodi