Episode #13: Wirtschaftliche Resilienz und was Inflationsängste mit Anleihen zu tun haben

18:20
 
Condividi
 

Manage episode 289545902 series 2908072
Creato da Zürcher Kantonalbank Österreich AG, autore scoperto da Player FM e dalla nostra community - Il copyright è detenuto dall'editore, non da Player FM, e l'audio viene riprodotto direttamente dal suo server. Clicca sul pulsante Iscriviti per rimanere aggiornato su Player FM, o incolla l'URL del feed in un altra app per i podcast.
04.03.2021 Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen die Zürcher Kantonalbank Österreich positiv. Anhand mehrerer Indikatoren lässt sich ablesen, dass die Konjunktur gut voranschreitet und sich gesamtwirtschaftlich eine gewisse Resilienz ausgebildet hat. Die Privatbank rät bei der Lagebeurteilung nicht nur eine lokale Brille aufzusetzen sondern global auf die Situation zu blicken. Mit der cleveren Impfstrategie der Vereinigten Staaten wird es eine schnellere Durchimpfungsrate geben und frühere Lockerungsmaßnahmen sind möglich. Obwohl wir in der Eurozone noch nicht annähernd so weit sind, werden sich die weltweite Maßnahmen positiv auswirken um in Richtung Normalität zu kommen. Warum der CIO der Zürcher Kantonalbank Österreich, Christian Nemeth von einem mehr als halb vollen Glas spricht und wie sich das auf die aktuelle Positionierung des Hauses auswirkt, nachdem die Aktienquote noch einmal angehoben wurde, erfahren Sie in dieser Episode. Hermann Wonnebauer, Vorstandsvorsitzender der Zürcher Kantonalbank Österreich AG stellt eine wichtige Frage aus Sicht des Anlegers: Machen Anleihen in gemischten Portfolios überhaupt noch Sinn? Die Antwort dazu hören Sie in dieser Folge des Podcasts Kapitalmarkt mit Weitblick.

17 episodi