Forschung pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können.Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch ei ...
 
"Forschung mit, an und für Menschen" ist ein Podcast der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern. Hören Sie spannende Gespräche mit Forscherinnen und Forschern aus den Fachbereichen Sportwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaft zu alltagsrelevanten Themen und erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Wissenschaft.
 
Loading …
show series
 
Sie sind unter uns. Und in uns. Parasiten faszinieren die Menschheit seit jeher - und sie gelten als eher unangenehme Mitbewohner. Der Befall mit einem parasitisch lebenden Organismus schädigt betroffene Lebewesen per Definition, ist für die Biologie aber dafür umso spannender. Zwischen Parasiten und den von ihn terrorisierten Wirten findet ein reg…
 
Mitten in der vierten Corona-Welle taucht in Südafrika eine neue Virus-Variante auf. Wie immer ist die Informationslage am Anfang dünn, Experten arbeiten fieberhaft an ersten Erkenntnissen, vor allem um einschätzen zu können, wie gefährlich B.1.1.529 ist. Ein erster Überblick.Di Moritz Pompl
 
Dass Hunde eine Sars-CoV-2-Infektion mit hoher Trefferquote erschnüffeln können, ist bekannt. Eine Studie zeigt jetzt, wie spezifisch die Tiere auf Corona reagieren. Sie riechen die flüchtigen Stoffwechselprodukte, sagte Studienleiter Holger Volk im Deutschlandfunk, nicht das Virus selbst. Pyritz, Lennart www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell D…
 
Kobalt ist ein begehrter Stoff für Lithium-Ionen-Batterien, wird aber fast ausschließlich im Kongo und dort unter ethisch fragwürdigen Bedingungen gewonnen. Dabei schlummern weltweit zigtausende Tonnen Kobalt als Abfall in sogenannten Bergeteichen. Wie sie geborgen werden könnten, zeigt ein Projekt im Harz. Hoferichter, Andrea www.deutschlandfunk.d…
 
Mittlerweile gibt es mehrere Impfstoffe zum Schutz gegen das Coronavirus. Zu einem neuen Kandidaten liegen nur Ergebnisse der Phase-1-Studie vor. CoVac 1 wird an der Uniklinik Tübingen entwickelt. Er ist besonders für Menschen geeignet, deren Immunsystem geschwächt ist. Knoll, Christiane www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur A…
 
Die Herstellung von Batterien für Elektroautos ist ressourcen- und CO2-intensiv. Die Akkus zu recyceln, würde die Umweltbilanz deutlich verbessern. Welches Potenzial steckt in der Technologie und welche Hürden gilt es noch zu überwinden? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-e-auto-batterien…
 
'O Tannenbaum, O Tannenbaum‘ - bald werden sie wieder allerorten angeboten: Tannen und Fichten als Weihnachtsbäume. Was unterscheidet diese Bäume, warum ist die Vermehrung der Nordmanntanne ein halsbrecherischer Kletterakt? Darüber und über viele andere erstaunliche Fakten aus der Welt der Tannen unterhalten sich Iska Schreglmann und Dr. Thassilo F…
 
Es ist Szenario wie aus dem Hollywood-Drehbuch: Ein Asteroid rast auf die Erde zu - wie kann man ihn aufhalten? Die Raumsonde DART soll einen Test machen: Sie soll in elf Monaten den Asteroiden Dimorphos erreichen. Das Ziel: Sie soll mit voller Wucht auf ihm einschlagen und ausprobieren, ob sie ihn aus seiner Umlaufbahn schubsen kann.…
 
Rund 40 Prozent der CO2-Emissionen aus der Landwirtschaft gehen auf das Konto von Lachgas. Dieser Anteil wurde offenbar überschätzt. Dies bedeute allerdings keine Entlastung für die Emissionsminderungsbemühungen der Landwirtschaft, sagte Forscher Roland Fuß im Dlf. Roland Fuß im Gespräch mit Ralf Krauter www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Di…
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login