Neugier Genügt Das Feature pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Die nordkaukasische Republik Dagestan galt lange als Russlands unruhigste Region. Der Alltag war geprägt von islamistischem Terror, Stammeskämpfen und Polizeigewalt. Heute zieht es ausgerechnet hippe, junge Moskauer in ihrem Urlaub in die Berge Dagestans. Autorin: Martha Wilczynski-BartelsDi Martha Wilczynski
 
Wer Pflegebedürftige zu Hause versorgen will, braucht Unterstützung. Häufig sind es Frauen aus Osteuropa, die sich mehrere Wochen lang rund um die Uhr kümmern. Das ist nicht immer legal, wird aber geduldet. Denn ohne sie würde das Pflegesystem kollabieren. Autorin: Katharina NickoleitDi Katharina Nickoleit
 
Auf Regierungsebene sind die deutsch-polnischen Beziehungen an einem Tiefpunkt angelangt. Doch im Grenzgebiet rechts und links der Oder leben die Menschen inzwischen eng zusammen. Über Konflikte im Großen und gute Nachbarschaft im Kleinen. Autor:innen: Erni von Aster und Anja SchrumDi Erni von Aster und Anja Schrum
 
Carrara – der Name weckt Bilder von weiß glänzenden Statuen und blanken Marmorfliesen. Die berühmtesten Bildhauer der Welt von Michelangelo bis Canova verwendeten den Marmor. Heute ist die Stadt Carrara zerrissen zwischen Naturschutz und Wirtschaftsinteressen. Autorin: Aureliana SorrentoDi Aureliana Sorrento
 
Hunderte Unfälle zwischen LKW und Radfahrern geschehen jedes Jahr auf deutschen Straßen – besonders beim Rechtsabbiegen an Kreuzungen. Wie konnte eine Verkehrsinfrastruktur entstehen, in der das Recht des Stärkeren gilt und wie lässt sich das ändern? Autor: Marius Elfering.Di Marius Elfering
 
Ein Tunnel, an dessen Ende Licht wartet, ein Kurzfilm des eigenen Lebens, ein Gefühl von Frieden und Liebe – so schildern Menschen ihre Nahtoderfahrung. Die meisten schweigen darüber. Doch für sie verändert der "Blick ins Jenseits" ganz viel im Diesseits. Autorin: Karin Lamsfuß.Di Karin Lamsfuß
 
Es gibt junge Leute in der Stadt, die unbedingt aufs Land wollen – genauso wie ältere, die es auf dem Land nicht mehr aushalten. Michael Westerhoff und Corina Wegler haben unterschiedlichste Menschen getroffen, die vom Land in die Stadt gezogen sind oder von der Großstadt aufs Land.Di Corina Wegler und Michael Westerhoff
 
Beim Nagelbombenanschlag in der Keupstraße in Köln werden 2004 mehr als 20 Menschen verletzt. Während des Gerichtsprozesses gegen den NSU analysieren Gutachter die Morde. Wie traumatisch es für die Angehörigen ist, die Taten im Gerichtssaal noch mal zu durchleben, zeigt Herbert Hoven.Di Herbert Hoven
 
"Rapunzel, lass dein Haar herunter" – ob in Märchen, Gedichten oder Gemälden: Haare spielen oft eine zentrale Rolle. Weniger im Fokus: Die Schöpfer der Haarpracht. Für die Soziologen Hans Georg Bauer und Fritz Böhle sind Friseure Künstler. Autorin: Martina MeissnerDi Martina Meissner
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login