Soziologie pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
In der Vorlesung werden zur Einführung in das Studium der Soziologie Begriffe, Konzepte und Theorien vorgestellt, mit denen Soziologinnen und Soziologen arbeiten.Behandelt werden: Differenzierung, Handeln, System/Struktur, Norm sowie die "sozialen Medien" Geld, Macht, Sympathie und Wahrheit. Darüberhinaus werden Informationen zur Geschichte des Fachs, zu seinen Arbeitsgebieten, zum Studium der Soziologie und zu akademischen Gepflogenheiten gegeben. Die Veranstaltung besteht aus der Vorlesung ...
 
Loading …
show series
 
Künstliche Intelligenzen spielen kein Schach, sondern Go. (2015) Lange galt das Go-Spiel im Gegensatz zu Schach für künstliche Intelligenzen als zu komplex. 2017 durchbrach der erste Computer diese Schallmauer und besiegte einen menschlichen Großmeister. Ein Gespräch mit dem Wissenschaftsjournalisten und passionierten Go-Spieler Frank Wunderlich-Pf…
 
Über Kommunikation in der Systemtheorie von Niklas Luhmann. Ein klassisches Kommunikationsmodell ist das Sender-Empfänger-Modell des Kommunikatiosntheoretikers Harold Dwight Lasswell. Der Empfänger fabriziert eine Botschaft, der Empfänger empfängt diese. Das doch recht wenig komplexe Modell wurde später weiterentwickelt, unter anderem von dem Sozio…
 
Wir sezieren den Treibstoff der Gesellschaft mit soziologischem Skalpell. Heute unterhalten wir uns über ein kleines, aber um so bekannteres Alltagsphänomen – den Kaffee. Zunächst besprechen wir die Geschichte des Kaffees und der Kaffeehauskultur von seinem Aufkommen als Luxusartikel in Europa bis zum heutigen Coffee to Go. Allmählich nähern wir un…
 
Ist hinreichend fortgeschrittene Magie von Technik nicht zu unterscheiden? „Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“, oder? Eines der Clarkschen Gesetze des Science Fiction Autors Arthur C. Clarke besagt: „Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“ Wir wollen klär…
 
Nimmt Komplexität wirklich oder nur scheinbar zu? Wenn alle von einer Zunahme von Komplexität reden, müssen Soziologinnen und Soziologen selbstverständlich darüber sprechen, ob dies so festgestellt werden kann. War es früher wirklich weniger Komplex zu reisen, zu arbeiten, zu überleben? Es diskutieren: Thomas vom SoWi-Stammtisch, Dr. Nils von Zwisc…
 
Vor über 100 Jahren prognostizierte ein Soziologe jene Dynamik des Geldes, die wir heute beobachten. Es diskutieren: Thomas vom SoWi-Stammtisch, Dr. Dominik und Sonntagssoziologe René. Vor über 100 Jahren prognostizierte ein Soziologe jene Dynamik des Geldes, die wir heute beobachten. Mit seinem Hauptwerk „Philosophie des Geldes“ beschrieb Georg Si…
 
Was wird soziologisch sichtbar, wenn Podcast das Radio abschafft? Aufnahme vom Dezember 2015. Der Soziologe und Systemtheoretiker Klaus Kusanowsky ist ein weiteres Mal zu Gast. Wir besprechen seinen Blogartikel „Podcasts: Radio ohne Professionalitätsmagie. In diesem setzt er sich mit der Frage auseinander, was soziologisch dadurch sichtbar wird, da…
 
Mit Systemtheorie den Phänomenen Podcast und Radio auf der Spur. Aufnahme vom Dezember 2015. Der Soziologe und Systemtheoretiker Klaus Kusanowsky ist ein weiteres Mal zu Gast. Wir besprechen seinen Blogartikel „Podcasts: Radio ohne Professionalitätsmagie. In diesem setzt er sich mit der Frage auseinander, was soziologisch dadurch sichtbar wird, das…
 
Kann die Systemtheorie Technik erklären oder ist sie selbst eine Technik zur Erklärung von Erklärungen? (2015) Heute wird gestritten! Und zwar zwischen der Soziologie und der Technik oder irgendwie so … Technik und Gesellschaft – in welcher Beziehung stehen sie zueinander? Gesellschaften für Technik produzieren Technik für die Gesellschaft. Einer, …
 
Im Rahmen der Umweltringvorlesung Bildung neu denken – Wege in eine zeitgemäße Umweltbildung sind wir von der Umweltinitiative der TU Dresden (tuuwi) eingeladen worden. Wir diskutierten online das Thema "Zeitgemäße (Umwelt-)bildung".Di Herr Breitenbach & Doktor Köbel
 
Diesmal diskutieren wir im Soziopod das Buch "Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit" von den beiden Soziologen Peter Berger und Thomas Luckmann. Es gilt als Wegbereiter der folgenden Systemtheorien. Wir sprechen u. a. über das soziale Ein- und Ausatmen einer Gesellschaft und wie wirkmächtig dabei unsere Sprache, aber auch alle anderen…
 
Wie gerecht ist Gleichbehandlung? Ist es angemessen, Bildungsangebote auf rein freiwilliger Basis bereitzustellen? So gilt offener Unterricht und freiwillige Förderung häufig als Speerspitze der Didaktik, holt jedoch vornehmlich Schüler:innen und Studierende aus höheren Schichten ab. Eine Gleichbehandlung, welche zu neuer Ungleichheit führt. Wir di…
 
Diesmal diskutieren wir im Soziopod das Denken von Andreas Reckwitz, einem gegenwärtigen deutschen Soziologen, deren Werk "Das Ende der Illusionen - Politik, Ökonomie und Kultur in der Spätmoderne" wir herausgreifen und genauer betrachten. Reckwitz betrachtet den Strukturwandel unserer (westlichen) Gesellschaft aus der poststrukturalistischen Brill…
 
Wie jedes Jahr werfen wir einen soziologischen Blick auf das vergangene Jahr. Diesmal stand vor allem das Thema Klimakrise und die Fridays4Future Bewegung im Mittelpunkt. Desweiteren sprechen wir über die Eskalation von Hass und Hetze hin zum rechten Terror. Am Ende gehen wir auf Fragen unserer HörerInnen ein.…
 
Erich Fromm (1900-1980) war Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe und Teil der Frankfurter Schule. Bereits seit Ende der 1920er Jahre vertrat er einen humanistischen, demokratischen Sozialismus. Wir diskutieren über sein 1976 erschienenes Buch "Haben oder Sein".Di Herr Breitenbach & Doktor Köbel
 
John Dewey (1859 - 1952) war ein US-amerikanischer Philosoph und Pädagoge, der Schule neu gedacht hat und Demokratie als lebensnahe Praxis verstanden hat. In dieser Ausgabe widmen wir uns seinen Gedanken.Di Herr Breitenbach & Doktor Köbel
 
Aufnahme vom 29.3.2019 im Lost Weekend in München.Diskussion zur Episode bitte hier im Forum.Herzlichen Dank an Nicki Weber, Ellen Diehl, dem Bayernforum der FES und der Europäischen Akademie Bayern für die Realisierung des Abends.Di Herr Breitenbach & Doktor Köbel
 
MP3-DOWNLOAD (01:24 h) Was Soziologie ist, haben wir schon oft besprochen. Will man sich dieser Disziplin üben, warten jedoch einige Hürden, welche mit dieser Frage nicht beseitigt werden. Soziologie erfordert eine Sicht auf die Welt, welche im besten Fall gut begründet vertraute Gewissheiten und die eigene Identität infrage stellt. In der Regel sc…
 
Warum sind Fake-News so populär im Netz vertreten und was hat unsere Identität und unser Wertegerüst damit zu tun? Warum kann man emotionale Debatten (Impfen, Fleischkonsum, Geschlechterfragen) nicht nur mit reinen Fakten klären? Welche Rolle spielen populäre Vorbilder, die sogenannten Influencer? Wie kann das Netz wieder - ganz im Sinne von "Power…
 
MP3-DOWNLOAD (1 Stunde) Thema 1: Wie sozialvergessegen sind Beratungen aller Art? Egal, ob sich Suchende an psychologische, pädagogische oder beispielsweise an die Studienberatung wenden, in einer Vielzahl der Angebote wird auf das zu beratende Individuum selbst rekurriert. Es soll sich ändern, sich anpassen, einen neuen Habitus erwerben. Damit sta…
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login