Kultur pubblico
[search 0]
Altro

Scarica l'app!

show episodes
 
Das Feature ist die lange Doku des Deutschlandfunks aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Es blickt in andere Leben und unbekannte Welten, erzählt aus unerwarteten Perspektiven, stellt Gewissheiten infrage – mal investigativ, mal experimentell, für engagierte Hörer:innen, die selber denken wollen.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Kurz-Dokus, Audio Stories mit ganz eigenen Handschriften. Best-of der kreativen Autorenszene. Preisgekrönte Dokus und Feature-Klassiker. Ob experimentell, klassisch oder dazwischen: Das Feature von Deutschlandfunk Kultur zeigt die Welt in Nahaufnahme.
 
Im Freistil des Deutschlandfunks treffen ungewöhnliche Stories auf klangliche Experimentierfreude. Das Freistil-Feature geht auf die Suche nach popkulturellen Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten. Zwischen Fiktion und Dokumentation eröffnen sich Welten, die Spaß machen und Raum lassen für Überraschungen.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Im Kinderhörspiel von Deutschlandfunk Kultur werden Geschichten lebendig. In unseren Hörspielstudios zaubern wir die unterschiedlichsten Welten herbei: einen Elfenwald, die Tiefsee oder eine Mäusehöhle. Und all das nur durch Musik, Geräusche und die Spielfreude der Schauspieler und der vielen begabten Kinder. Unsere Geschichten eignen sich meist für Hörer ab 7 Jahren.
 
"Kultūras rondo" ir kvalitatīvākais un daudzpusīgākais radio raidījums par kultūras procesiem Latvijā un pasaulē, kas sniedz arī izvērstas anotācijas par aktuāliem notikumiem mūzikā, mākslā, kino, teātrī, literatūrā, arhitektūrā, dizainā u.c. "Kultūras rondo" redzes lokā ir tā kultūrtelpa, kurā pašreiz dzīvojam. Mēs ne tikai palīdzam orientēties kultūras notikumos, bet tiešraides sarunās apspriežam kultūras notikumu un kultūras personību rosinātas idejas. Tās ir diskusijas, kurās satiekas ku ...
 
k
kultúr sufni

1
kultúr sufni

aljatlan huligánok

Unsubscribe
Unsubscribe
Ogni settimana
 
Beszélgetős podcast hetente. Leveszünk ezt-azt a sufni polcairól, megrágjuk, de csak néha emésztjük meg teljesen. Előkóstolunk is, hogy nektek már ne kelljen. Ha ízlik, akkor persze szólunk. Aktualitások, érdekességek, technológia, film, színház, saját élményeink – van itt minden, mint a búcsúban.
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Loading …
show series
 
Den Erasmus-Programm fir Studente feiert 35. Gebuertsdag. Natierlech ass d'Zuel vun de Studenten, déi vun engem Austausch profitéiere wëllen wéinst der Corona-Pandemie erofgaangen; an awer sinn der ëmmer nach en etlech ënnerwee, fir fir e Semester oder ee Joer, an enger anerer Unisstad wéi hirer, ze studéieren oder e Stage ze maachen. Hir Liblingsd…
 
Heute wird es politisch: „Die Wannseekonferenz“ schaut zurück auf die NS-Zeit, „Obama – Der Traum von der perfekten Einheit“ auf die Präsidentschaft Obamas und „Animals Army“ begleitet Tierschutzorganisationen bei ihrem Kampf für mehr Tierrechte. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-die-wannseekonferenz-obama-der-tr…
 
Der Berliner Musiker B. Ashra spricht über seine kürzlich erschienene EP "Satellites" (Klangwirkstoff Records, ca 30 min.). Sie greift drei loopbasierte Stücke seiner Livesets auf, die er 2017 beim Garbicz Festival und beim Bachblyten Festival spielte. Jetzt in ,ruhigeren' Coronazeiten hat er sie neu arrangiert, verfeinert und perfektioniert. Außer…
 
Vor 80 Jahren beschlossen Vertreter des Naziregimes auf der Wannseekonferenz die systematische Ermordung der Juden. Sie hatten dabei alle Jüdinnen und Juden weltweit im Blick. Für den Historiker Konstantin Sakkas macht dies die Einzigartigkeit der Shoah aus. Ein Kommentar von Konstantin Sakkas www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Di…
 
Der Druck auf die indigenen Gemeinden in Brasilien nimmt immer weiter zu. Jüngste Gesetzesvorhaben sollen verhindern, dass neue Schutzgebiete ausgewiesen werden - und bestehende werden von Goldgräbern, Viehzüchtern und der Politik beständig attackiert. Von Lisa Kuner www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
I förrgår kom nyheten att konstprojektet "Evig anställning" stoppas. Men går konstverket att rädda om man ändrar anställningsform? Frågan går till Patrick Amsellem, direktör på Statens konstråd. VI MÅSTE PRATA MERA OM FILMEN QVO VADIS, AIDASå kände vi på redaktionen inför en av förra årets viktigaste filmer, som nu visas bl a på Svt Play. Jasmila Z…
 
Thomas Stöber hat mit der Familientradition gebrochen. Er wurde Heizungsbauer statt Landwirt - und dann zum Miscanthus-Gras-Pionier. Die Energiepflanze spart nicht nur Heizöl, sondern bindet auch viel CO². Aber noch ist sie relativ unbekannt. Von Anke Schaefer www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als Junge wollte Robert gern zur Hitlerjugend. Die nahmen keine Juden, das kapierte er nicht. Vor allem die Trommeln reizten ihn, der Rhythmus, der Krach, das Martialische. Als Musiker und Künstler kam er 1989 zurück nach Berlin Von Alexa Hennings Direkter Link zur AudiodateiDi Hennings, Alexa
 
Die Beziehungen zwischen Menschen und Hunden haben sich verändert. Heute gelten Hunde einerseits als Gesellschaftsmitglieder. Andererseits geht es zunehmend auch um ihre ökonomische Verwertung. Von Barbara Eisenmann www.deutschlandfunkkultur.de, Freispiel Direkter Link zur AudiodateiDi Eisenmann, Barbara
 
Djokovic következő kör, gyermekúszás pozitív vélemények, unepic halálok, Elizabeth Holmes és a Theranos elmarasztalása, a Szilícium-völgy lehetséges jövője, VR szemüveges tehenek és a tej téma, gyorstüzelés, bomba jószágok. Hozzászólnál? Várunk szeretettel Telegramon: https://t.me/kultursufni Adásnapló: https://kultursufni.hu/2022/01/17/halvezette-…
 
Gibt es Gespenster? Die Naturwissenschaften betrachten die paranormalen Eindringlinge mit Skepsis. Die Psychologie spricht von menschlicher Einbildung. Doch dass Gespenster in der Popkultur zur Zeit Konjunktur haben, ist unbestritten. Und ihr Wirken zeigt sich nicht nur dort. Von Raphael Smarzoch www.deutschlandfunkkultur.de, Freistil Direkter Link…
 
In die Tiefe graben, statt linear zu erzählen: Warum das ein Gewinn ist, erklärt der Schriftsteller und Filmemacher Alexander Kluge. Außerdem: Wie wir mit Nietzsche die Coronakonflikte in der Gesellschaft besser verstehen. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ute Holschumacher hat nie Lesen und Schreiben gelernt. Als Kind wird sie gehänselt, als Erwachsene gemobbt. Nach einer schweren psychischen Krise gibt sie ihrem Leben mit Anfang 50 noch einmal eine Wendung. Carina Schroeder im Gespräch mit Sonja Koppitz www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Direkter Link zur Audiodatei…
 
Kinder und Jugendliche sollten mehr an politischen Entscheidungen beteiligt werden, meint Michael Klundt, Professor für Kinderpolitik. Das gelte vor allem, wenn sie von diesen betroffen seien. Schließlich seien sie die Experten ihres eigenen Lebens. Moderation: Annabell Brockhues www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bedrohlich, dystopisch, ein bisschen wie Science-Fiction: ein gängiges Klischee über Asien. Was am Techno-Orientalismus nicht stimmt – und sogar gefährlich ist. Außerdem: Was 2022 dem Journalismus bringt und wie Stars wie Britney Spears sich in den Sozialen Medien neu erfinden. Bigalke, Katja; Böttcher, Martin www.deutschlandfunkkultur.de, Breitban…
 
Německý film Je suis Karl, jehož hlavním tématem je pravicový extrémismus, se natáčel i v Praze. Jak vypadá novinka pražského Národního divadla Kráska a zvíře. Nový projekt brněnského HA divadla Nerůst. Připravila Michaela Vetešková.
 
Eine EU-Vorlage sorgt für Aufregung: Atomkraft und Gas sollen zukünftig als „grün“ gelten. Länder wie Deutschland und Österreich protestieren. Andere, wie Polen und Frankreich, hoffen auf Investitionen. Wie soll der europäische Energiemix aussehen? Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Guida rapida

Google login Twitter login Classic login